Einzelsitzungen

Eine Einzelstunde ist eine Zeitstunde lang. Sie kommen im allgemeinen zuerst zu einer Probestunde (30 Euro), wo Sie mich kennen lernen, Fragen stellen können und meistens auch schon eine kurze Erfahrung mit der Bewegungs- oder Berührungsarbeit machen.

 

Die Stunde findet mit leichter lockerer Kleidung statt. Am Anfang und am Ende steht immer ein Gespräch, anfangs über den Ist-Zustand und das sich daraus entwickelnde Thema und am Ende, je nach Bedarf, eine Auswertung der Erfahrung. Die Körperarbeit ist entweder sitzend, liegend, stehend oder in Bewegung.

 

Die Absprache über die Frequenz und die Dauer der Behandlung ist individuell. Sie müssen sich nicht zu einer bestimmten Anzahl von Behandlungen verpflichten. Üblich ist eine wöchentliche oder vierzehntägige Stunde. Es gibt aber genauso anderthalbstündige oder zweistündige Sitzungen und teilweise auch größere Abstände zwischen den Behandlungen.

 

Eine Einzelstunde kostet 60-80 Euro nach Selbsteinschätzung.